die jury zur entscheidung der prosa-  (und lyrik)- preise setzte sich zusammen aus: jessica beer (residenz verlag), klaus nüchtern (literaturkritiker) und sina tahayori (autor und exil-literaturpreisträger 2004).

die jury des exil-jugend- und schul-preises bestand aus sina tahayori (autor) und christa stippinger (edition exil).

die jury zum exil-dramatikerInnen-preis setzte sich zusammen aus: ingrid lang (regisseurin/schauspielerin), hans escher (regisseur/wiener wortstaetten) und bernhard studlar (autor/wiener wortstaetten).