anna mwangi, 1945 in budapest geboren, lebt seit 1963 in wien. ihr erster roman „die kinder des genossen rakosi“ ist 2015 in der edition exil erschienen und wurde von leserInnen und kritik (derstandard/buchkultur) sehr positiv aufgenommen.